Angebote zu "Nach" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Hartz IV und das Arbeitslosengeld II - Eine Unt...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hartz IV und das Arbeitslosengeld II - Eine Untersuchung nach John Rawls A Theory of Justice. Sind die Arbeitsmarktreformen 2004/2005 im Sinne von Rawls gerecht? ab 12.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Mayer, H: Hartz IV und das Arbeitslosengeld II ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.08.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hartz IV und das Arbeitslosengeld II. Eine Untersuchung nach John Rawls 'A Theory of Justice', Titelzusatz: Sind die Arbeitsmarktreformen 2004/2005 im Sinne von Rawls gerecht?, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Mayer, Henry, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 28, Gewicht: 58 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Plötzlich krank und berufsunfähig: Der Ratgeber...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Plötzlich krank und dann?Dieser Ratgeber soll Kranken, Betroffenen und ihren Angehörigen einen Überblick über die wesentlichen Themen bei der Finanzierung geben. Zahlreiche praktische Tipps und Formulierungsbeispiele unterstützen Sie bei der Antragstellung und der Durchsetzung Ihrer Rechte.Wer plötzlich schwer krank wird, sei es durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit, hat keine Zeit mehr, umfangreiche Ratgeber zu lesen. Im Vordergrund stehen dann erst einmal die Genesung und die Rehabilitation. Die wenigsten Menschen denken zu diesem Zeitpunkt an Befundberichte und notwendige Anträge. Erst gegen Ende der Rehabilitationsmaßnahme, also, wenn der Erkrankte wieder nach Hause kommt, überschlagen sich die Aufgaben. Binnen kürzester Zeit muss eine Vielzahl wichtiger Anträge wie z. B. Arbeitslosengeld, Krankengeld, Rentenantrag oder Schwerbehindertenausweis gestellt werden, um die Finanzierung des weiteren Lebens, die Pflege und die Anerkennung der Schwerbehinderung sicherzustellen.Über den Autor:Florian Olischer, Jahrgang 1981, ist im Februar 2016 schwer gestürzt und wurde mehrfach an der Wirbelsäule operiert. Er hat die einjährige Arbeitsunfähigkeit genutzt, um sich mit den Themen Berufsunfähigkeit, Schwerbehinderung, Krankengeld, Pflegegeld etc. auseinanderzusetzen. Sein Wissen zu diesen Themen und seine Tipps im Umgang mit den Behörden hat er in diesem Ratgeber zusammengefasst. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jurgen Kalwa. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/138771/bk_acx0_138771_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Rente ab 63
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlage für die Rente Nach 45 Beitragsjahren mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen diese kurze Formel gilt laut Koalitionsvertrag für viele langjährig Versicherte ab Juli 2014. Nach der bisherigen Gesetzeslage durften Versicherte ohne Abschläge erst nach 45 Versicherungsjahren mit 65 Lebensjahren in Rente. Zeiten von Arbeitslosigkeit wurden nicht berücksichtigt. Diese werden ab jetzt angerechnet und zählen zu den Versicherungsjahren. Wichtig zu wissen: Das Renteneintrittsalter wird bis 2029 schrittweise wieder auf 65 Jahre angehoben. Der Ratgeber beantwortet wichtige Fragen wie: Welche Ausbildungszeiten werden angerechnet? Zählen auch Jahre freiwilliger Beitragsleistung? Zählen nur Jahre der Arbeitslosigkeit, für die Arbeitslosengeld I bezogen wurde? Wer darf wirklich mit 63 Jahren in Rente gehen? Wie lange wird diese Gesetzesänderung gelten?

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Rente ab 63
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlage für die Rente Nach 45 Beitragsjahren mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen diese kurze Formel gilt laut Koalitionsvertrag für viele langjährig Versicherte ab Juli 2014. Nach der bisherigen Gesetzeslage durften Versicherte ohne Abschläge erst nach 45 Versicherungsjahren mit 65 Lebensjahren in Rente. Zeiten von Arbeitslosigkeit wurden nicht berücksichtigt. Diese werden ab jetzt angerechnet und zählen zu den Versicherungsjahren. Wichtig zu wissen: Das Renteneintrittsalter wird bis 2029 schrittweise wieder auf 65 Jahre angehoben. Der Ratgeber beantwortet wichtige Fragen wie: Welche Ausbildungszeiten werden angerechnet? Zählen auch Jahre freiwilliger Beitragsleistung? Zählen nur Jahre der Arbeitslosigkeit, für die Arbeitslosengeld I bezogen wurde? Wer darf wirklich mit 63 Jahren in Rente gehen? Wie lange wird diese Gesetzesänderung gelten?

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Hartz IV und die Folgen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Hartz-Reformen ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Arbeitslosen und ihren Familien erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend gewirkt. Belegschaften, Betriebsräte und Gewerkschaften wurden unter Druck gesetzt, Lohn- und Gehaltseinbußen sowie schlechtere Arbeitsbedingungen zu akzeptieren. Ein ausufernder Niedriglohnsektor gehörte ebenso zu den Folgen wie gesellschaftliche Entsolidarisierungstendenzen und größere soziale Kälte."Hartz IV" ist europaweit die berühmteste Chiffre für den Abbau sozialer Leistungen und gilt hierzulande als tiefste Zäsur in der Wohlfahrtsstaatsentwicklung nach 1945: Zum ersten Mal wurde damit eine für Millionen Menschen in Deutschland existenziell wichtige Lohnersatzleistung, die Arbeitslosenhilfe, faktisch abgeschafft und durch eine bloße Fürsorgeleistung, das Arbeitslosengeld II, ersetzt. Aber mehr als das: Durch die Agenda 2010 des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder, die Hartz-Reformen und besonders das am 1. Januar 2005 in Kraft getretene Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Erwerbslosen und ihren Familien spürbar erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend auf viele Beschäftigte gewirkt. Ein ausufernder Niedriglohnsektor, der fast ein Viertel aller Beschäftigten umfasste, gehörte ebenso zu den Folgen wie Entdemokratisierungstendenzen und größere soziale Kälte.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Hartz IV und die Folgen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Hartz-Reformen ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Arbeitslosen und ihren Familien erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend gewirkt. Belegschaften, Betriebsräte und Gewerkschaften wurden unter Druck gesetzt, Lohn- und Gehaltseinbußen sowie schlechtere Arbeitsbedingungen zu akzeptieren. Ein ausufernder Niedriglohnsektor gehörte ebenso zu den Folgen wie gesellschaftliche Entsolidarisierungstendenzen und größere soziale Kälte."Hartz IV" ist europaweit die berühmteste Chiffre für den Abbau sozialer Leistungen und gilt hierzulande als tiefste Zäsur in der Wohlfahrtsstaatsentwicklung nach 1945: Zum ersten Mal wurde damit eine für Millionen Menschen in Deutschland existenziell wichtige Lohnersatzleistung, die Arbeitslosenhilfe, faktisch abgeschafft und durch eine bloße Fürsorgeleistung, das Arbeitslosengeld II, ersetzt. Aber mehr als das: Durch die Agenda 2010 des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder, die Hartz-Reformen und besonders das am 1. Januar 2005 in Kraft getretene Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Erwerbslosen und ihren Familien spürbar erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend auf viele Beschäftigte gewirkt. Ein ausufernder Niedriglohnsektor, der fast ein Viertel aller Beschäftigten umfasste, gehörte ebenso zu den Folgen wie Entdemokratisierungstendenzen und größere soziale Kälte.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAufhebungs- und Abwicklungsverträge sind als schnelles und zweckmäßiges Mittel des Interessenausgleichs zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach wie vor die Alternative zur risikoreichen Kündigung.Dieses Handbuch gibt rechtliche und taktische Ratschläge zu allen Problemen der einvernehmlichen Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen. Zahlreiche Beispiele und Muster tragen zur Verständlichkeit des Werkes bei.Vorteile auf einen Blick- Formulierung von Aufhebungsverträgen- Hinweis auf das in der Praxis Übliche- ausführliche Erläuterungen, Praxisbeispiele, Warnhinweise und Musterformulierungen zu allen Facetten der Beendigung von Dienst- und ArbeitsverhältnissenZur NeuauflageDie 9. Auflage berücksichtigt bzw. vertieft die seit Erscheinen der Vorauflage eingetretenen aktuellen Entwicklungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung, u.a.:- zum Schwerpunkt: "Spielregeln" für die Beendigung der Dienstverhältnisse von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern sowie- umfassend zum Arbeitslosengeld- zu den steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Folgen, die bei der Aufhebung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen zu bedenken sind- zu den Maßstäben, welche Abfindungen an Organmitglieder gezahlt werden können- zum Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen- freiwillige Abfindungsprogramme bei UmstrukturierungenZu den AutorenDie Autoren zählen auf Grund ihrer anwaltlichen Tätigkeit und ihrer entsprechenden Publikationen zu den renommiertesten Arbeitsrechtlern Deutschlands und sind laufend mit der Verhandlung und dem Abschluss von Aufhebungsverträgen befasst. Damit gehören sie zu den bundesweit ausgewiesenen Top-Experten des Arbeitsrechts.ZielgruppeRechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Personalleiter und -sachbearbeiter, Mitarbeiter von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, Betriebsratsmitglieder, Richter. Last but not least: Betroffene Arbeitnehmer und Organmitglieder.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAufhebungs- und Abwicklungsverträge sind als schnelles und zweckmäßiges Mittel des Interessenausgleichs zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach wie vor die Alternative zur risikoreichen Kündigung.Dieses Handbuch gibt rechtliche und taktische Ratschläge zu allen Problemen der einvernehmlichen Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen. Zahlreiche Beispiele und Muster tragen zur Verständlichkeit des Werkes bei.Vorteile auf einen Blick- Formulierung von Aufhebungsverträgen- Hinweis auf das in der Praxis Übliche- ausführliche Erläuterungen, Praxisbeispiele, Warnhinweise und Musterformulierungen zu allen Facetten der Beendigung von Dienst- und ArbeitsverhältnissenZur NeuauflageDie 9. Auflage berücksichtigt bzw. vertieft die seit Erscheinen der Vorauflage eingetretenen aktuellen Entwicklungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung, u.a.:- zum Schwerpunkt: "Spielregeln" für die Beendigung der Dienstverhältnisse von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern sowie- umfassend zum Arbeitslosengeld- zu den steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Folgen, die bei der Aufhebung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen zu bedenken sind- zu den Maßstäben, welche Abfindungen an Organmitglieder gezahlt werden können- zum Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen- freiwillige Abfindungsprogramme bei UmstrukturierungenZu den AutorenDie Autoren zählen auf Grund ihrer anwaltlichen Tätigkeit und ihrer entsprechenden Publikationen zu den renommiertesten Arbeitsrechtlern Deutschlands und sind laufend mit der Verhandlung und dem Abschluss von Aufhebungsverträgen befasst. Damit gehören sie zu den bundesweit ausgewiesenen Top-Experten des Arbeitsrechts.ZielgruppeRechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Personalleiter und -sachbearbeiter, Mitarbeiter von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, Betriebsratsmitglieder, Richter. Last but not least: Betroffene Arbeitnehmer und Organmitglieder.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot