Angebote zu "Frage" (7 Treffer)

Arbeitslosengeld II Hartz IV von A-Z
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Menschen in Not können ihre Ansprüche nicht umfassend geltend machen, weil sie zu wenig über ihre Rechte wissen. Dieses Nachschlagewerk richtet sich daher an unmittelbar Betroffene, um diesen schnell und einfach eine Hilfestellung bei der Durchsetzung von Leistungen zu bieten. Oft stellen sich folgende Fragen: Wann bekomme ich Leistungen? Wie muss ich vorgehen? Wo finde ich weitere Informationen und an wen kann ich mich zur Unterstützung wenden? Welche Leistungen gibt es überhaupt und welche Voraussetzungen muss ich dafür erfüllen? Zur 2. Auflage: Die Neuauflage berücksichtigt aktuelle Rechtsprechung und die Änderungen aufgrund des seit dem 1.8.2016 geltenden Rechtsvereinfachungsgesetz. Die neuen Regelungen sollen dem Bürokratieabbau dienen und haben umfangreiche Auswirkungen auf den Leistungsbezug.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Im Jobcenter - Labyrinth als eBook Download von...
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,49 € / in stock)

Im Jobcenter - Labyrinth:Über 40 Antworten auf alltägliche Fragen rund um Hartz 4 bzw. Arbeitslosengeld II Manuel Ebert

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Arbeitslos - was jetzt?
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitslosigkeit trifft einen meist unvorbereitet. Dieser Ratgeber beantwortet die wichtigsten Fragen, damit ´´Pannen´´ zu Beginn einer Arbeitslosigkeit vermieden werden und Sie sich ´´doppelte Wege´´ sparen. Auf diese Weise sind Sie bereits bestens informiert - bevor Sie zum ersten Mal Kontakt zur Agentur haben. Folgende Themen bilden die inhaltlichen Schwerpunkte: - Ansprechpartner und Vorgehensweisen der Agentur - Arbeitslosengeld, Rechte und Pflichten - Berufsberatung und verschiedene Formen der Arbeitsvermittlung - Finanzielle Unterstützung bei der Vermittlung und mögliche Förderungen für Arbeitnehmer - Spezielle Dienste der Arbeitsagentur

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Rente ab 63
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlage für die Rente Nach 45 Beitragsjahren mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen diese kurze Formel gilt laut Koalitionsvertrag für viele langjährig Versicherte ab Juli 2014. Nach der bisherigen Gesetzeslage durften Versicherte ohne Abschläge erst nach 45 Versicherungsjahren mit 65 Lebensjahren in Rente. Zeiten von Arbeitslosigkeit wurden nicht berücksichtigt. Diese werden ab jetzt angerechnet und zählen zu den Versicherungsjahren. Wichtig zu wissen: Das Renteneintrittsalter wird bis 2029 schrittweise wieder auf 65 Jahre angehoben. Der Ratgeber beantwortet wichtige Fragen wie: Welche Ausbildungszeiten werden angerechnet? Zählen auch Jahre freiwilliger Beitragsleistung? Zählen nur Jahre der Arbeitslosigkeit, für die Arbeitslosengeld I bezogen wurde? Wer darf wirklich mit 63 Jahren in Rente gehen? Wie lange wird diese Gesetzesänderung gelten?

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Betriebsratspraxis von A bis Z
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, dass es im ´´Schoof´´ steht. Das Lexikon ´´Betriebsratspraxis von A bis Z´´ gibt rechtliche Hinweise und praktische Hilfe zu den wichtigen Fragen von Betriebsräten, JAV-Mitgliedern und Schwerbehindertenvertretungen. Es informiert zuverlässig über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen und der Beschäftigten. Zahlreiche Übersichten, Checklisten und Musterschreiben sorgen für schnellen Durchblick und sicheres Handeln. Die neuen Themen der 13. Auflage: - Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Die Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes - Tarifeinheitsgesetz: Die Folgen der aktuellen Entscheidung des BVerfG - Datenschutz: Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz - Mutterschutzgesetz: Die Auswirkungen der Neufassung auf betriebliche Beschäftigungsverbote, Arbeitszeitregelungen und den geschützten Personenkreis - Schwerbehindertenrecht: Einarbeitung der neuen Paragrafenzählung und Vorschriften zur Stärkung der Interessenvertretung durch das Bundesteilhabegesetz - Betriebliche Altersversorgung: Entwicklungen durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz - Arbeitnehmerüberlassung: Die neue Ausgestaltung der Zeitarbeit durch das reformierte Arbeitnehmerüberlassungsgesetz Das Lexikon enthält - über 210 Begriffe zur Arbeit des Gremiums und zur Interessenvertretung - zusätzliche Hinweise zu sozialrechtlichen Themen wie Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld, Pflegezeit - ein ausführliches Stichwortverzeichnis - Zugang zur Online-Ausgabe zum einfachen Übernehmen und Bearbeiten der Arbeitshilfen Autor: Christian Schoof, Rechtsanwalt, Herausgeber und Buchautor. Langjähriger Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall-Bezirksleitung Hamburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot