Angebote zu "Durch" (106 Treffer)

Kategorien

Shops

Janda Klausurenkurs im Sozialrecht - Ein Fallbu...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.08.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Ein Fallbuch, Schwerpunkte Klausurenkurs, Auflage: 9/2017, Autor: Janda, Constanze, Verlag: C.F. Müller Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abwicklungsvertrag // Altersrente // Anspruch auf Arbeitslosengeld // Ansprüche des Sozialhilfeträgers auf Kostenersatz gegen den Erben // Antragstellung durch den gesetzlichen Vertreter // Arbeitsgelegenheiten // Arbeitslosengeld // Arbeitsunfall // Assoziationsrecht // aufenthaltsrechtlicher Status der Eltern // Ausgleichsansprüche unter Sozialleistungsträgern // Bedarfssätze // Bedürftigkeit und Darlegungslast // Behindertentestament // Bemessungsgrundlage des Elterngeldes // Beratung // Beratungspflicht der Sozialleistungsträger // Bildungsförderung // Datenschutz // Elterngeldanspruch bei Mehrlingsgeburten // Eltern-Kind-Verhältnis // Entgeltbegriff // Entschädigung // Entsendung von Versicherungspflichtigen // Entstehung von Sozialleistungsansprüchen // Erhebung von Sozialversicherungsbeiträgen // Erstattungsanspruch // Europäisches Sozialrecht // Existenzminimum // Fallsammlung // Familienförderung // Generationenvertrag // Gewaltopferentschädigung // Grundsicherung // Hilfsmittelversorgung // Hinzuverdienst // Jugendhilferecht // Kindergeld // Klagearten // Klausurenkurs im Sozialrecht // Kostenersatz bei gewährter Leistung // Kostenerstattung // Krankenversicherung // Leistungsberechtigte // Leistungsträger // Nachrangigkeit der sozialen Hilfen // Pauschalierung // Pfändbarkeit künftiger Ansprüche auf Altersrente // Pfändungsschutz des Sozialleistungsberechtigten // Pflegeversicherung, Produktform: Kartoniert, Umfang: XIX, 183 S., Seiten: 183, Format: 1.2 x 23.5 x 16.5 cm, Gewicht: 340 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Das Geld liegt auf der Straße (DVD)
7,79 € *
zzgl. 8,00 € Versand

Just als Dick und Jane einen neuen Pool für den Garten ihres Hauses, für das sie sich hoffnungslos überschuldet haben, in Auftrag geben, wird Dicks lukrativer Management-Job gekündigt. Hausfrau Jane ist zunächst nicht weiter beunruhigt. Sie geht davon aus, dass sie sich jederzeit einen Job suchen kann und die beiden eine Zeitlang den Gürtel enger schnallen werden. Bis sich herausstellt, dass Dicks Arbeitslosengeld nicht weit reicht und Jane eigentlich außer Shoppen nichts gelernt hat. Als Jane versehentlich 2.000 Dollar mitgehen lässt, werden die beiden vom Unternehmergeist gepackt und verfallen auf eine geniale Lösung: Von nun an werden sie sich ihren Lebensunterhalt durch Diebstähle verdienen. Es gibt nur einen Aspekt, mit dem sie nicht gerechnet haben: Verbrechen kann in harte Arbeit ausarten!Darsteller:Jim Carrey, Téa Leoni, Aaron Michael Drozin, Alec Baldwin, Angie Harmon, Carlos Jacott, Dempsey Pappion, Gloria Garayua, John Michael Higgins, Michelle Arthur, Ralph Nader, Richard Burgi, Richard Jenkins, Stacey Travis, Timm Sharp

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Plötzlich krank und berufsunfähig: Der Ratgeber...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Plötzlich krank und dann?Dieser Ratgeber soll Kranken, Betroffenen und ihren Angehörigen einen Überblick über die wesentlichen Themen bei der Finanzierung geben. Zahlreiche praktische Tipps und Formulierungsbeispiele unterstützen Sie bei der Antragstellung und der Durchsetzung Ihrer Rechte.Wer plötzlich schwer krank wird, sei es durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit, hat keine Zeit mehr, umfangreiche Ratgeber zu lesen. Im Vordergrund stehen dann erst einmal die Genesung und die Rehabilitation. Die wenigsten Menschen denken zu diesem Zeitpunkt an Befundberichte und notwendige Anträge. Erst gegen Ende der Rehabilitationsmaßnahme, also, wenn der Erkrankte wieder nach Hause kommt, überschlagen sich die Aufgaben. Binnen kürzester Zeit muss eine Vielzahl wichtiger Anträge wie z. B. Arbeitslosengeld, Krankengeld, Rentenantrag oder Schwerbehindertenausweis gestellt werden, um die Finanzierung des weiteren Lebens, die Pflege und die Anerkennung der Schwerbehinderung sicherzustellen.Über den Autor:Florian Olischer, Jahrgang 1981, ist im Februar 2016 schwer gestürzt und wurde mehrfach an der Wirbelsäule operiert. Er hat die einjährige Arbeitsunfähigkeit genutzt, um sich mit den Themen Berufsunfähigkeit, Schwerbehinderung, Krankengeld, Pflegegeld etc. auseinanderzusetzen. Sein Wissen zu diesen Themen und seine Tipps im Umgang mit den Behörden hat er in diesem Ratgeber zusammengefasst. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jurgen Kalwa. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/acx0/138771/bk_acx0_138771_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Betriebsratspraxis von A bis Z
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, dass es im "Schoof" steht.Das Lexikon "Betriebsratspraxis von A bis Z" gibt rechtliche Hinweise und praktische Hilfe zu den wichtigen Fragen von Betriebsräten, JAV-Mitgliedern und Schwerbehindertenvertretungen. Es informiert zuverlässig über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen und der Beschäftigten. Zahlreiche Übersichten, Checklisten und Musterschreiben sorgen für schnellen Durchblick und sicheres Handeln.Die neuen Themen der 13. Auflage:- Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Die Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes- Tarifeinheitsgesetz: Die Folgen der aktuellen Entscheidung des BVerfG- Datenschutz: Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz- Mutterschutzgesetz: Die Auswirkungen der Neufassung auf betriebliche Beschäftigungsverbote, Arbeitszeitregelungen und den geschützten Personenkreis- Schwerbehindertenrecht: Einarbeitung der neuen Paragrafenzählung und Vorschriften zur Stärkung der Interessenvertretung durch das Bundesteilhabegesetz- Betriebliche Altersversorgung: Entwicklungen durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz- Arbeitnehmerüberlassung: Die neue Ausgestaltung der Zeitarbeit durch das reformierte ArbeitnehmerüberlassungsgesetzDas Lexikon enthält- über 210 Begriffe zur Arbeit des Gremiums und zur Interessenvertretung- zusätzliche Hinweise zu sozialrechtlichen Themen wie Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld, Pflegezeit- ein ausführliches Stichwortverzeichnis- Zugang zur Online-Ausgabe zum einfachen Übernehmen und Bearbeiten der ArbeitshilfenAutor:Christian Schoof, Rechtsanwalt, Herausgeber und Buchautor. Langjähriger Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall-Bezirksleitung Hamburg

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Betriebsratspraxis von A bis Z
57,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, dass es im "Schoof" steht.Das Lexikon "Betriebsratspraxis von A bis Z" gibt rechtliche Hinweise und praktische Hilfe zu den wichtigen Fragen von Betriebsräten, JAV-Mitgliedern und Schwerbehindertenvertretungen. Es informiert zuverlässig über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen und der Beschäftigten. Zahlreiche Übersichten, Checklisten und Musterschreiben sorgen für schnellen Durchblick und sicheres Handeln.Die neuen Themen der 13. Auflage:- Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Die Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes- Tarifeinheitsgesetz: Die Folgen der aktuellen Entscheidung des BVerfG- Datenschutz: Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz- Mutterschutzgesetz: Die Auswirkungen der Neufassung auf betriebliche Beschäftigungsverbote, Arbeitszeitregelungen und den geschützten Personenkreis- Schwerbehindertenrecht: Einarbeitung der neuen Paragrafenzählung und Vorschriften zur Stärkung der Interessenvertretung durch das Bundesteilhabegesetz- Betriebliche Altersversorgung: Entwicklungen durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz- Arbeitnehmerüberlassung: Die neue Ausgestaltung der Zeitarbeit durch das reformierte ArbeitnehmerüberlassungsgesetzDas Lexikon enthält- über 210 Begriffe zur Arbeit des Gremiums und zur Interessenvertretung- zusätzliche Hinweise zu sozialrechtlichen Themen wie Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld, Pflegezeit- ein ausführliches Stichwortverzeichnis- Zugang zur Online-Ausgabe zum einfachen Übernehmen und Bearbeiten der ArbeitshilfenAutor:Christian Schoof, Rechtsanwalt, Herausgeber und Buchautor. Langjähriger Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall-Bezirksleitung Hamburg

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hartz IV und die Folgen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Hartz-Reformen ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Arbeitslosen und ihren Familien erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend gewirkt. Belegschaften, Betriebsräte und Gewerkschaften wurden unter Druck gesetzt, Lohn- und Gehaltseinbußen sowie schlechtere Arbeitsbedingungen zu akzeptieren. Ein ausufernder Niedriglohnsektor gehörte ebenso zu den Folgen wie gesellschaftliche Entsolidarisierungstendenzen und größere soziale Kälte."Hartz IV" ist europaweit die berühmteste Chiffre für den Abbau sozialer Leistungen und gilt hierzulande als tiefste Zäsur in der Wohlfahrtsstaatsentwicklung nach 1945: Zum ersten Mal wurde damit eine für Millionen Menschen in Deutschland existenziell wichtige Lohnersatzleistung, die Arbeitslosenhilfe, faktisch abgeschafft und durch eine bloße Fürsorgeleistung, das Arbeitslosengeld II, ersetzt. Aber mehr als das: Durch die Agenda 2010 des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder, die Hartz-Reformen und besonders das am 1. Januar 2005 in Kraft getretene Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Erwerbslosen und ihren Familien spürbar erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend auf viele Beschäftigte gewirkt. Ein ausufernder Niedriglohnsektor, der fast ein Viertel aller Beschäftigten umfasste, gehörte ebenso zu den Folgen wie Entdemokratisierungstendenzen und größere soziale Kälte.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Hartz IV und die Folgen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Hartz-Reformen ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Arbeitslosen und ihren Familien erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend gewirkt. Belegschaften, Betriebsräte und Gewerkschaften wurden unter Druck gesetzt, Lohn- und Gehaltseinbußen sowie schlechtere Arbeitsbedingungen zu akzeptieren. Ein ausufernder Niedriglohnsektor gehörte ebenso zu den Folgen wie gesellschaftliche Entsolidarisierungstendenzen und größere soziale Kälte."Hartz IV" ist europaweit die berühmteste Chiffre für den Abbau sozialer Leistungen und gilt hierzulande als tiefste Zäsur in der Wohlfahrtsstaatsentwicklung nach 1945: Zum ersten Mal wurde damit eine für Millionen Menschen in Deutschland existenziell wichtige Lohnersatzleistung, die Arbeitslosenhilfe, faktisch abgeschafft und durch eine bloße Fürsorgeleistung, das Arbeitslosengeld II, ersetzt. Aber mehr als das: Durch die Agenda 2010 des damaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder, die Hartz-Reformen und besonders das am 1. Januar 2005 in Kraft getretene Vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt ist Deutschland zu einer anderen Republik geworden. Denn dieses Gesetzespaket hat nicht bloß das Armutsrisiko von (Langzeit-)Erwerbslosen und ihren Familien spürbar erhöht, sondern auch einschüchternd und disziplinierend auf viele Beschäftigte gewirkt. Ein ausufernder Niedriglohnsektor, der fast ein Viertel aller Beschäftigten umfasste, gehörte ebenso zu den Folgen wie Entdemokratisierungstendenzen und größere soziale Kälte.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch (SGB) - Zweites Buch (II) (eBo...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II) - Grundsicherung für Arbeitsuchende - (Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Dezember 2003, BGBl. I S. 2954) - Das Zweite Buch Sozialgesetzbuch - Grundsicherung für Arbeitsuchende - in der Fassung der Bekanntmachung vom 13. Mai 2011 (BGBl. I S. 850, 2094), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 18. Dezember 2018 (BGBl. I S. 2651) geändert worden ist. Kapitel 1: Fördern und Fordern Kapitel 2: Anspruchsvoraussetzungen Kapitel 3: Leistungen Abschnitt 1: Leistungen zur Eingliederung in Arbeit Abschnitt 2: Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts Unterabschnitt 1: Leistungsanspruch Unterabschnitt 2: Arbeitslosengeld II und Sozialgeld Unterabschnitt 3: Abweichende Leistungserbringung und weitere Leistungen Unterabschnitt 4: Leistungen für Bildung und Teilhabe Unterabschnitt 5: Sanktionen Unterabschnitt 6: Verpflichtungen Anderer Kapitel 4: Gemeinsame Vorschriften für Leistungen Abschnitt 1: Zuständigkeit und Verfahren Abschnitt 2: Einheitliche Entscheidung Kapitel 5: Finanzierung und Aufsicht Kapitel 6: Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, datenschutzrechtliche Verantwortung Kapitel 7: Statistik und Forschung Kapitel 8: Mitwirkungspflichten Kapitel 9: Bußgeldvorschriften Kapitel 10: Bekämpfung von Leistungsmissbrauch Kapitel 11: Übergangs- und Schlussvorschriften

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot
Arbeits- und Sozialrecht
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisnah und in leicht verständlicher Sprache wird das Arbeits- und Sozialrecht erklärt. Das didaktisch gut aufbereitete Buch soll Schülern, Studierenden und allen, die über arbeits- und sozialrechtliches Grundwissen verfügen müssen, einen Überblick über das Arbeits- und Sozialrecht geben. Das Buch präsentiert kompakt, übersichtlich und durch Grafiken und Schautafeln aufgelockert, die wesentlichen Lerninhalte des Arbeits- und Sozialrechts. Es bietet Schüler/innen und Personalverantwortlichen einen Überblick über das Individualarbeitsrecht mit den wichtigsten Vorschriften zum Arbeitsvertragsrecht, Arbeitsschutzrecht, Berufsausbildungsrecht und lebenslanges Lernen und Arbeiten in Europa, Rechte der Schwangeren/Mütter, Jugendlichen sowie der Schwerbehinderten. Erläutert werden im Kollektivarbeitsrecht die wichtigsten Inhalte des Tarifrechts und der betrieblichen Mitbestimmung. Im Sozialrecht wird das Erlernen des Versicherungsprinzips mit den einzelnen Sozialversicherungszweigen (z.B. Arbeitslosengeld I) sowie des Versorgungs- und Fürsorgeprinzips mit den wichtigsten Gesetzesbestimmungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende (Hartz IV) und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung erläutert. In dieser Neuauflage wurden alle wichtigen Entscheidungen und Ergänzungen der Gesetzgebung und Rechtsprechung aufgegriffen und sind Bestandteil dieses Buches.

Anbieter: buecher
Stand: 13.08.2020
Zum Angebot