Angebote zu "Auswirkungen" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Hemling, C: Bedingungsloses Grundeinkommen. Aus...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.01.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bedingungsloses Grundeinkommen. Auswirkungen auf die Armutslage der Bevölkerung in Dortmund, Titelzusatz: Kann es die Lebenslage von Arbeitslosengeld II- und Sozialgeldempfängern verbessern?, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1. Auflage, Autor: Hemling, Christina, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie: Arbeit und Beruf, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 116, Gewicht: 177 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Betriebsratspraxis von A bis Z
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, dass es im "Schoof" steht.Das Lexikon "Betriebsratspraxis von A bis Z" gibt rechtliche Hinweise und praktische Hilfe zu den wichtigen Fragen von Betriebsräten, JAV-Mitgliedern und Schwerbehindertenvertretungen. Es informiert zuverlässig über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen und der Beschäftigten. Zahlreiche Übersichten, Checklisten und Musterschreiben sorgen für schnellen Durchblick und sicheres Handeln.Die neuen Themen der 13. Auflage:- Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Die Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes- Tarifeinheitsgesetz: Die Folgen der aktuellen Entscheidung des BVerfG- Datenschutz: Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz- Mutterschutzgesetz: Die Auswirkungen der Neufassung auf betriebliche Beschäftigungsverbote, Arbeitszeitregelungen und den geschützten Personenkreis- Schwerbehindertenrecht: Einarbeitung der neuen Paragrafenzählung und Vorschriften zur Stärkung der Interessenvertretung durch das Bundesteilhabegesetz- Betriebliche Altersversorgung: Entwicklungen durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz- Arbeitnehmerüberlassung: Die neue Ausgestaltung der Zeitarbeit durch das reformierte ArbeitnehmerüberlassungsgesetzDas Lexikon enthält- über 210 Begriffe zur Arbeit des Gremiums und zur Interessenvertretung- zusätzliche Hinweise zu sozialrechtlichen Themen wie Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld, Pflegezeit- ein ausführliches Stichwortverzeichnis- Zugang zur Online-Ausgabe zum einfachen Übernehmen und Bearbeiten der ArbeitshilfenAutor:Christian Schoof, Rechtsanwalt, Herausgeber und Buchautor. Langjähriger Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall-Bezirksleitung Hamburg

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Betriebsratspraxis von A bis Z
57,42 € *
ggf. zzgl. Versand

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, dass es im "Schoof" steht.Das Lexikon "Betriebsratspraxis von A bis Z" gibt rechtliche Hinweise und praktische Hilfe zu den wichtigen Fragen von Betriebsräten, JAV-Mitgliedern und Schwerbehindertenvertretungen. Es informiert zuverlässig über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen und der Beschäftigten. Zahlreiche Übersichten, Checklisten und Musterschreiben sorgen für schnellen Durchblick und sicheres Handeln.Die neuen Themen der 13. Auflage:- Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Die Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes- Tarifeinheitsgesetz: Die Folgen der aktuellen Entscheidung des BVerfG- Datenschutz: Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz- Mutterschutzgesetz: Die Auswirkungen der Neufassung auf betriebliche Beschäftigungsverbote, Arbeitszeitregelungen und den geschützten Personenkreis- Schwerbehindertenrecht: Einarbeitung der neuen Paragrafenzählung und Vorschriften zur Stärkung der Interessenvertretung durch das Bundesteilhabegesetz- Betriebliche Altersversorgung: Entwicklungen durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz- Arbeitnehmerüberlassung: Die neue Ausgestaltung der Zeitarbeit durch das reformierte ArbeitnehmerüberlassungsgesetzDas Lexikon enthält- über 210 Begriffe zur Arbeit des Gremiums und zur Interessenvertretung- zusätzliche Hinweise zu sozialrechtlichen Themen wie Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld, Pflegezeit- ein ausführliches Stichwortverzeichnis- Zugang zur Online-Ausgabe zum einfachen Übernehmen und Bearbeiten der ArbeitshilfenAutor:Christian Schoof, Rechtsanwalt, Herausgeber und Buchautor. Langjähriger Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall-Bezirksleitung Hamburg

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Der Übergang von Arbeitsverhältnissen wider Wil...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem das Widerspruchsrecht beim Betriebsübergang durch Einzelrechtsnachfolge mittlerweile gesetzlich geregelt ist, zeigt die Arbeit zunächst die Notwendigkeit eines arbeitnehmerseitigen Widerspruchsrechts auch bei der Gesamtrechtsnachfolge nach dem Umwandlungsgesetz auf. Sie geht des Weiteren auf die einzelnen Voraussetzungen für die wirksame Ausübung des Widerspruchsrechts ein, wobei sie sich insbesondere mit den gesetzlichen Regelungen über die Unterrichtung der Arbeitnehmer von dem bevorstehenden Betriebsübergang auseinandersetzt. Hinsichtlich der Rechtsfolgen der Widerspruchsausübung befasst sie sich mit der zentralen Frage des sachlichen Grundes des Widerspruchs, die Auswirkungen auf Sozialauswahl, Sozialplan- und Nachteilsausgleichsansprüche sowie auf die Sperrfrist für das Arbeitslosengeld hat. Zuletzt wird die Frage behandelt, ob ein Widerspruchsrecht nunmehr auch in weiteren Fällen, wie z.B. beim Erbfall, anzunehmen ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen zum Mindestlohn. Auswirkungen in der...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,9, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen, Sprache: Deutsch, Abstract: Nationale Mindestlöhne haben eine lange Tradition. Der erste Mindestlohn wurde bereits im Jahr 1894 in Neuseeland eingeführt. Vorreiter in Europa war Großbritannien, wo der erste Mindestlohn im Jahr 1909 eingeführt wurde. Mittlerweile gibt es in fast allen europäischen Ländern einen Mindestlohn. Die Höhe der Mindestlöhne innerhalb der europäischen Länder differiert jedoch stark. Insbesondere zwischen den "alten" und den "neuen" EU-Mitgliedstaaten gibt es deutliche Unterschiede.Die anwachsende Zahl von Vollzeitarbeitnehmern, welche zusätzlich noch auf Arbeitslosengeld II angewiesen sind, tarifvertragliche Vereinbarungen auf niedrigem Niveau sowie die entsprechenden Regelungen in der Mehrzahl der europäischen Länder haben auch in Deutschland zu einer öffentlichen, politischen und wirtschaftlichen Diskussion um einen gesetzlichen Mindestlohn geführt. Dies führte schließlich dazu, dass zum 01.01.2015 das Mindestlohngesetz in Deutsch-land in Kraft getreten ist, welches einen flächendeckenden Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde für das gesamte Bundesgebiet vorsieht.Doch welche Auswirkungen haben Mindestlöhne auf den Arbeitsmarkt und wie sieht die erste Zwischenbilanz nach der Einführung des Mindestlohns in Deutschland aus? Befragt man Ökonomen zum theoretischen Effekt von Mindestlöhnen können die Antworten, je nach herangezogenem Modell für die theoretische Analyse, unterschiedlich ausfallen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Das Widerspruchsrecht der Arbeitnehmer beim Bet...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit zeigt zunächst die Notwendigkeit eines arbeitnehmerseitigen Widerspruchsrechts beim Betriebsübergang sowohl durch Einzelrechts- als auch durch Gesamtrechtsnachfolge auf. Sie geht des weiteren auf die einzelnen Voraussetzungen für die wirksame Ausübung des Widerspruchsrechts ein, wobei auf die Frage nach der Auslösung der Widerspruchsfrist und auf Ausschlußmöglichkeiten ein besonderes Gewicht gelegt wird. Hinsichtlich der verschiedenen individualrechtlichen Rechtsfolgen wird die zentrale Frage nach einem sachlichen Grund für die Widerspruchsausübung beleuchtet, die für den Widersprechenden insbesondere Auswirkungen auf das Kündigungsrecht, Ausschluß von Abfindungsansprüchen und Sperrzeiten für das Arbeitslosengeld hat. Schließlich befaßt sich die Autorin mit dem kollektiven Widerspruch und zeigt auf, wann dieser zulässig ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Betriebsratspraxis von A bis Z
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, dass es im "Schoof" steht.Das Lexikon "Betriebsratspraxis von A bis Z" gibt rechtliche Hinweise und praktische Hilfe zu den wichtigen Fragen von Betriebsräten, JAV-Mitgliedern und Schwerbehindertenvertretungen. Es informiert zuverlässig über die Aufgaben, Rechte und Handlungsmöglichkeiten der Interessenvertretungen und der Beschäftigten. Zahlreiche Übersichten, Checklisten und Musterschreiben sorgen für schnellen Durchblick und sicheres Handeln.Die neuen Themen der 13. Auflage:- Entgeltgleichheit für Frauen und Männer: Die Auswirkungen des neuen Entgelttransparenzgesetzes- Tarifeinheitsgesetz: Die Folgen der aktuellen Entscheidung des BVerfG- Datenschutz: Änderungen durch die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz- Mutterschutzgesetz: Die Auswirkungen der Neufassung auf betriebliche Beschäftigungsverbote, Arbeitszeitregelungen und den geschützten Personenkreis- Schwerbehindertenrecht: Einarbeitung der neuen Paragrafenzählung und Vorschriften zur Stärkung der Interessenvertretung durch das Bundesteilhabegesetz- Betriebliche Altersversorgung: Entwicklungen durch das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz- Arbeitnehmerüberlassung: Die neue Ausgestaltung der Zeitarbeit durch das reformierte ArbeitnehmerüberlassungsgesetzDas Lexikon enthält- über 210 Begriffe zur Arbeit des Gremiums und zur Interessenvertretung- zusätzliche Hinweise zu sozialrechtlichen Themen wie Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld, Kurzarbeitergeld, Pflegezeit- ein ausführliches Stichwortverzeichnis- Zugang zur Online-Ausgabe zum einfachen Übernehmen und Bearbeiten der ArbeitshilfenAutor:Christian Schoof, Rechtsanwalt, Herausgeber und Buchautor. Langjähriger Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall-Bezirksleitung Hamburg

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Negative psychische Auswirkungen durch Hartz IV
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,32, Freie Journalistenschule Berlin, Veranstaltung: Fachjournalistik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Ausarbeitung versucht die These zu beweisen, dass der Bezug von Arbeitslosengeld II, auch Hartz IV genannt, negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit hat. Dabei beschäftigt sie sich mit der subjektiv wahrgenommenen Gesundheit von Langzeitarbeitslosen unter dem Bezug von Hartz IV. Zur Untermauerung dieser Annahme führte ich bundesweit eine empirische Studie durch. Sie erfasste anonyme Aussagen und Daten von Hartz IV-Empfängern über deren subjektive Wahrnehmung ihrer Gesundheit seit Beginn des Bezuges von Grundsicherung und umfasste einen Zeitraum von sieben Wochen. Es sollte die Frage beantwortet werden, ob sich die Aussagen der Befragten mit Daten von früher durchgeführten Studien decken.Arbeit hat eine elementare Bedeutung für die eigene Identität und das Selbstwertgefühl. Die Unsicherheit in der Zukunftsplanung, die fehlenden sozialen Kontakte mit Arbeitskollegen und die finanziellen Einschränkungen bei Arbeitslosigkeit lösen Ängste und Stress aus, die, je länger der belastende Zustand anhält, zu chronischen Krankheiten führen können. Der Arbeitslose gerät in einen Teufelskreis psychischer Selbstabwertung. Die Selbstzweifel nehmen zu, und dieser mentale Stress führt nicht selten zu psychischen Erkrankungen, die sich in vielfältigen körperlichen und psychosomatischen Beschwerden äußern.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Von der Schwangerschaft bis zum Schuleintritt, ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt alle Fragen von Beginn einer Schwangerschaft bis zu den ersten Lebensjahren des Kindes.Wann und wie muss die Schwangerschaft gemeldet werden? Welche Beschäftigungsverbote gibt es für schwangere Arbeitnehmerinnen? Wann beginnt der Kündigungs- und Entlassungsschutz bei Schwangeren, und wann endet er? Und welchen Schutz haben Schwangere, die sich in einem befristeten Arbeitsverhältnis befinden? Das sind nur einige der vielen Fragen um rund um das Thema Mutterschutz, die in diesem Ratgeber ausführlich behandelt werden.Ein weiteres Kapitel ist das Wochengeld. Wo ist es geregelt, wie lange erhalten Frauen ein Wochengeld und wie wird das Wochengeld berechnet, wenn Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bezogen wird? Wie hoch ist das Wochengeld bei geringfügiger Beschäftigung? Haben freie Dienstnehmerinnen Anspruch auf Wochengeld?Weiters ist den Rechten der Eltern am Arbeitsplatz (Elternkarenz) entsprechend Raum gewidmet. Was ist das Recht auf Änderung der Lage der Arbeitszeit, also das Recht, die Arbeitszeit zu verschieben? Wie und wann soll die Elternteilzeit gemeldet werden? Und was passiert, wenn der Arbeitgeber/die Arbeitgeberin damit nicht einverstanden ist? Fragen über Fragen, auf die das Buch eine Antwort gibt.Häufige Fragen, welche rund um die Karenz auftauchen, sind Dauer und Gestaltungsmöglichkeiten. Und wie ist das mit dem Wiedereinstieg nach der Karenz? Haben Eltern ein Recht auf den bisherigen Arbeitsplatz? Und welche Auswirkungen hat eine Karenz auf arbeitsrechtliche Ansprüche?Abschließend widmet sich das Buch den Themen Kinderbetreuungsgeld und Familienzeitbonus.Inkl. E-Book!

Anbieter: Dodax
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot