Angebote zu "Arbeitsverhältnissen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAufhebungs- und Abwicklungsverträge sind als schnelles und zweckmäßiges Mittel des Interessenausgleichs zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach wie vor die Alternative zur risikoreichen Kündigung.Dieses Handbuch gibt rechtliche und taktische Ratschläge zu allen Problemen der einvernehmlichen Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen. Zahlreiche Beispiele und Muster tragen zur Verständlichkeit des Werkes bei.Vorteile auf einen Blick- Formulierung von Aufhebungsverträgen- Hinweis auf das in der Praxis Übliche- ausführliche Erläuterungen, Praxisbeispiele, Warnhinweise und Musterformulierungen zu allen Facetten der Beendigung von Dienst- und ArbeitsverhältnissenZur NeuauflageDie 9. Auflage berücksichtigt bzw. vertieft die seit Erscheinen der Vorauflage eingetretenen aktuellen Entwicklungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung, u.a.:- zum Schwerpunkt: "Spielregeln" für die Beendigung der Dienstverhältnisse von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern sowie- umfassend zum Arbeitslosengeld- zu den steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Folgen, die bei der Aufhebung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen zu bedenken sind- zu den Maßstäben, welche Abfindungen an Organmitglieder gezahlt werden können- zum Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen- freiwillige Abfindungsprogramme bei UmstrukturierungenZu den AutorenDie Autoren zählen auf Grund ihrer anwaltlichen Tätigkeit und ihrer entsprechenden Publikationen zu den renommiertesten Arbeitsrechtlern Deutschlands und sind laufend mit der Verhandlung und dem Abschluss von Aufhebungsverträgen befasst. Damit gehören sie zu den bundesweit ausgewiesenen Top-Experten des Arbeitsrechts.ZielgruppeRechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Personalleiter und -sachbearbeiter, Mitarbeiter von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, Betriebsratsmitglieder, Richter. Last but not least: Betroffene Arbeitnehmer und Organmitglieder.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Aspekte der Beendigung von Arbeitsverhältnissen
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitnehmerrechte stehen nicht nur auf dem Papier. Sie müssen rechtlich erkannt, den Arbeitnehmern vermittelt und in der betrieblichen wie gerichtlichen Praxis umgesetzt werden. Das neue Jahrbuch des Rechtsschutzes geht dabei auf unterschiedliche rechtliche Facetten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen ein. Von der Abmahnung über unterschiedlich begründete Kündigungen bis zum Zeugnis, sozialrechtliche Aspekte wie die Auswirkung auf Arbeitslosengeld und Grundsicherung nach dem SGB II bis zu verfahrensrechtlichen Fragen reicht das Spektrum der Beiträge.Die Aufsätze des Jahrbuchs gehen auf ausgewählte rechtliche Fragestellungen ein. Sie sind im Wesentlichen gespeist aus langjährigen und umfangreichen Erfahrungen der Autorinnen und Autoren in ihrer Tätigkeit als Prozessvertreter und Rechtsberater. Sie wissen, welche Fragestellungen in der täglichen Praxis von Bedeutung sind. Dabei werden aber auch rechtliche wie politische Rahmenbedingungen nicht ausgeklammert. Von der Lektüre des Jahrbuchs profitieren so Betriebs- und Personalräte wie Juristinnen und Juristen von der langjährigen Praxis der DGB Rechtsschutz GmbH.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Arbeitsrechtliche Aufhebungsverträge
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAufhebungs- und Abwicklungsverträge sind als schnelles und zweckmäßiges Mittel des Interessenausgleichs zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach wie vor die Alternative zur risikoreichen Kündigung.Dieses Handbuch gibt rechtliche und taktische Ratschläge zu allen Problemen der einvernehmlichen Beendigung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen. Zahlreiche Beispiele und Muster tragen zur Verständlichkeit des Werkes bei.Vorteile auf einen Blick- Formulierung von Aufhebungsverträgen- Hinweis auf das in der Praxis Übliche- ausführliche Erläuterungen, Praxisbeispiele, Warnhinweise und Musterformulierungen zu allen Facetten der Beendigung von Dienst- und ArbeitsverhältnissenZur NeuauflageDie 9. Auflage berücksichtigt bzw. vertieft die seit Erscheinen der Vorauflage eingetretenen aktuellen Entwicklungen durch Gesetzgebung und Rechtsprechung, u.a.:- zum Schwerpunkt: "Spielregeln" für die Beendigung der Dienstverhältnisse von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern sowie- umfassend zum Arbeitslosengeld- zu den steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Folgen, die bei der Aufhebung von Dienst- und Arbeitsverhältnissen zu bedenken sind- zu den Maßstäben, welche Abfindungen an Organmitglieder gezahlt werden können- zum Rahmen der Beendigung von Arbeitsverhältnissen- freiwillige Abfindungsprogramme bei UmstrukturierungenZu den AutorenDie Autoren zählen auf Grund ihrer anwaltlichen Tätigkeit und ihrer entsprechenden Publikationen zu den renommiertesten Arbeitsrechtlern Deutschlands und sind laufend mit der Verhandlung und dem Abschluss von Aufhebungsverträgen befasst. Damit gehören sie zu den bundesweit ausgewiesenen Top-Experten des Arbeitsrechts.ZielgruppeRechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Personalleiter und -sachbearbeiter, Mitarbeiter von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, Betriebsratsmitglieder, Richter. Last but not least: Betroffene Arbeitnehmer und Organmitglieder.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Selbständigkeit / Existenzgründung als Sozialpä...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie nie zuvor steht die Soziale Politik und die Soziale Arbeit heute vor erheblichen Umbrüchen und Einschränkungen. Immer drastischer werden die traditionellen Felder sozialer Arbeit, wie z.B. Jugendhilfe, Sozialhilfe, Gesundheitshilfe, von Leistungseinschränkungen, dem Abbau von sozialen Dienstleistungen und der Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen betroffen. Deutlich wird auch, dass mit dieser Entwicklung eine wachsende Nachfrage nach personenbezogenen Dienstleistungen, Individualisierung und der Formulierung von ökologischen und sozialen Leitlinien einhergeht. Wie weit und wie tiefgreifend dieser Umstrukturierungsprozesses Veränderungen herbeiführt, kann derzeit allerdings nur Ansatzweise nachvollzogen werden, da wir erst am Anfang dieses neuen Zeitabschnittes stehen. Für Sozialarbeiter / - innen und Sozialpädagogen / - innen, bedeutet die Entwicklung jedoch schon jetzt eine grundlegende Herausforderung, auf die sich ändernden Bedingungen innovativ zu reagieren, denn es sind gerade die Schlüsselberufe der Sozialen Arbeit, denen als Bindeglied zwischen Gesellschaft und Menschen in Problemlagen eine besondere Bedeutung zukommt. So erschliesst zum Einen die wachsende Nachfrage nach personenorientierten und klientenzentrieten Humandienstleistungen Sozialpädagogen /- innen und Sozialarbeiter / - innen durchaus erweiterte und neue Handlungsfelder, denn die sozialen Defizite der Gesellschaft sind zugleich auch die Handlungsgrundlagen der Sozialarbeit. Zum Anderen wachsen durch die zunehmende Arbeitslosigkeit und demographischer Entwicklungen auch die staatlichen Ausgaben für soziale und gesundheitliche Leistungen (Arbeitslosengeld / hilfe, Sozialhilfe, Rentenleistungen, Krankenkassenleistungen), obwohl der Staat bemüht ist die Allgemeinkosten zu senken, um die Konkurrenzfähigkeit im Zeichen der Globalisierung zu erhalten. Die Folge ist: Der einzelne Mensch erhält weniger staatliche Hilfen, die Gesellschaft spaltet sich weiter auf, Armut nimmt zu, während die Soziale Arbeit immer weniger materielle Hilfen vermitteln kann und ihre Aufgaben verändert. Es entstehen einerseits neue Arbeitsfelder im personenbezogenen Dienstleistungsbereich, anderseits entwickelt sich die öffentlich finanzierte Soziale Arbeit zunehmend zum symbolischen Einsatz. Materielle Hilfen werden geringer, Arbeitsplätze bleiben aus und die in der Sozialen Arbeit Beschäftigten sind in ihrer Rolle ähnlich betroffen wie ihr Klientel. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Selbständigkeit / Existenzgründung als Sozialpä...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie nie zuvor steht die Soziale Politik und die Soziale Arbeit heute vor erheblichen Umbrüchen und Einschränkungen. Immer drastischer werden die traditionellen Felder sozialer Arbeit, wie z.B. Jugendhilfe, Sozialhilfe, Gesundheitshilfe, von Leistungseinschränkungen, dem Abbau von sozialen Dienstleistungen und der Flexibilisierung von Arbeitsverhältnissen betroffen. Deutlich wird auch, dass mit dieser Entwicklung eine wachsende Nachfrage nach personenbezogenen Dienstleistungen, Individualisierung und der Formulierung von ökologischen und sozialen Leitlinien einhergeht. Wie weit und wie tiefgreifend dieser Umstrukturierungsprozesses Veränderungen herbeiführt, kann derzeit allerdings nur Ansatzweise nachvollzogen werden, da wir erst am Anfang dieses neuen Zeitabschnittes stehen. Für Sozialarbeiter / - innen und Sozialpädagogen / - innen, bedeutet die Entwicklung jedoch schon jetzt eine grundlegende Herausforderung, auf die sich ändernden Bedingungen innovativ zu reagieren, denn es sind gerade die Schlüsselberufe der Sozialen Arbeit, denen als Bindeglied zwischen Gesellschaft und Menschen in Problemlagen eine besondere Bedeutung zukommt. So erschließt zum Einen die wachsende Nachfrage nach personenorientierten und klientenzentrieten Humandienstleistungen Sozialpädagogen /- innen und Sozialarbeiter / - innen durchaus erweiterte und neue Handlungsfelder, denn die sozialen Defizite der Gesellschaft sind zugleich auch die Handlungsgrundlagen der Sozialarbeit. Zum Anderen wachsen durch die zunehmende Arbeitslosigkeit und demographischer Entwicklungen auch die staatlichen Ausgaben für soziale und gesundheitliche Leistungen (Arbeitslosengeld / hilfe, Sozialhilfe, Rentenleistungen, Krankenkassenleistungen), obwohl der Staat bemüht ist die Allgemeinkosten zu senken, um die Konkurrenzfähigkeit im Zeichen der Globalisierung zu erhalten. Die Folge ist: Der einzelne Mensch erhält weniger staatliche Hilfen, die Gesellschaft spaltet sich weiter auf, Armut nimmt zu, während die Soziale Arbeit immer weniger materielle Hilfen vermitteln kann und ihre Aufgaben verändert. Es entstehen einerseits neue Arbeitsfelder im personenbezogenen Dienstleistungsbereich, anderseits entwickelt sich die öffentlich finanzierte Soziale Arbeit zunehmend zum symbolischen Einsatz. Materielle Hilfen werden geringer, Arbeitsplätze bleiben aus und die in der Sozialen Arbeit Beschäftigten sind in ihrer Rolle ähnlich betroffen wie ihr Klientel. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot